Backup mit Robocopy

Robocopy ist und bleibt eine einfache, sehr schnelle und robuste Backup-Lösung – selbst unter Windows 10.

Über ein Batchscript wird das Backup gestartet und anschließend der PC in den Ruhemodus geschickt bzw. heruntergefahren. Das ist also immer die letzte Aktion am Rechner!

Wer braucht bei Backups schon schöne grafischen Interfaces? Wen doch, siehe unten bei weitere Informationen.

Das folgende Script in den Editor kopieren, Pfade anpassen (oben sind zwei Verzeichnisse angegeben als Beispiel) und als Backup.txt speichern. Danach die Endung .txt in .bat umbenennen und bestätigen um eine ausführbare Datei daraus zu machen. Fertig!

@echo off
color 1F

echo.
echo #####################################
echo ##                                 ##
echo ##           NAS Backup            ##
echo ##                                 ##
echo #####################################
echo.

echo Backup starten und PC herunterfahren?
echo A = Abbruch / B = Backup und Shutdown

set /p choosen=
if %choosen%==b goto backup
if %choosen%==a goto quit

rem Alle anderen Buchstaben
goto quit

:backup
cls

set quelle1="C:\Users\Name\Local Data"
set ziel1="Z:\BACKUP\Users\Name\Local Data"

set quelle2="C:\Users\Name\Projects"
set ziel2="Z:\BACKUP\Users\Name\Projects"

robocopy %quelle1% %ziel1% /MIR /R:1 /W:1
robocopy %quelle2% %ziel2% /MIR /R:1 /W:1

rem Ruhemodus...
rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState

rem ...oder Herunterfahren
rem shutdown -s

:quit
exit

Weitere Infos

Ausführliche Infos zu Robocopy:
https://www.heise.de/download/specials/Backup-mit-Robocopy-3168662

Robocopy mit GUI (Bedienoberfläche zur einfacheren Konfiguration):
https://www.heise.de/download/product/microsoft-robocopy-gui-38906

 

Kommentare sind geschlossen.