Access: GUID setzen

Ab Access 97 können GUIDs automatisch erzeugt werden: entsprechendes Feld auf „Autowert“ setzen unter Feldgröße statt „Long Integer“, „Replikations-ID“ auszuwählen unter Indiziert „Ja, ohne Duplikate“ auszuwählen Der Feldtyp ist weder Text noch Zahl sondern GUID. SQL-Statements in ‚ setzen. … WHERE GUID = “ …

SQL: Alle SQL Server- / Access-Tabellen ermitteln

SQL Server: SELECT name FROM sysobjects WHERE type=’U‘ Access: SELECT MSysObjects.Name FROM MSysObjects WHERE ((MSysObjects.Flags=0) AND (MSysObjects.Type=1)) Mehr dazu: http://www.aspheute.com/artikel/20010511.htm http://www.xtremevbtalk.com/showthread.php?s=&threadid=18084

ASP.NET: Einfaches URL-Rewriting via global.aspx

Über Application_BeginRequest in der global.asax können alle URL-Anfragen abgefangen und umgeformt werden. So kann man „schöne“ bzw. lesbare URLs erzeugen. Also etwa statt domain.de/sportnews.aspx?id=12345 dann z.B. domain.de/usain-bolt-ist-der-schnellste.aspx. Wie man nun die Verbindung zur ID herstellt ist ein anderes Thema. So könnte auch gleich die ID mitgeführt werden (usain-bolt-ist-der-schnellste-12345.aspx). Die Zahlen nach dem letzten Bindestrich sind also immer die ID. […]

Berlin 2007

Berlin aus der Touri-Perspektive. Brandenbruger Tor  |  Anfnahmestandort Gullideckel der Berliner Wasserbetriebe Berliner Fernsehturm  |  Anfnahmestandort Berliner Fernsehturm auf dem Alexplatz  |  Anfnahmestandort DDR Ampelmännchen  |  Anfnahmestandort Berliner Mauer  |  Anfnahmestandort Sozialistische Bruderkuss auf der Berliner Mauer  |  Anfnahmestandort Hier stand die Berliner Mauer  |  Anfnahmestandort Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche – berlinerisch Hohler Zahn  |  Anfnahmestandort Brunnen am […]

Access: Schreibrechte beim Einsatz von ASP.NET

Fehlermeldung: Microsoft OLE DB Provider for ODBC Drivers- Fehler ‚80004005‘ Fehler ID: 80004005 – oder- Fehlermeldung: „Operation muss eine aktualisierbare Abfrage verwenden.“ Liegt an den mangelnden Schreibrechten für den IUSR_ in dem Verzeichnis, in der die Access-Datenbank liegt. D.h. die „Eigenschaften“ im Verzeichnis aufrufen und unter dem Reiter „Sicherheit“ den User „IUSR_“ hinzufügen und entsprechende […]

Photoshop bleibt beim Start hängen

Ursache für die Startprobleme bei Photoshop (CS2/PC) kann eine beschädigte Voreinstellungsdatei sein. Löscht man diese, wird die Datei automatisch beim nächsten Start wieder erstellt und Photoshop starten wieder. Die Voreinstellungsdatei findet sich unter: C:\Dokumente und Einstellungen\Profilname\Anwendungsdaten\Adobe\Photoshop\9.0\Adobe Photoshop CS2 Settings\Adobe Photoshop CS2 Prefs.psp Evtl. muss über den Windows Explorer -> Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht die […]

ASP.NET: Excel-Tabelle in GridView anzeigen

Dieses kleine Code-Snippet in C# zeigt, wie mit ASP.NET 2.0 auf Exceldateien über OLEDB zugegriffen werden kann. //using System.Data.OleDb; using (OleDbConnection dbConn = new OleDbConnection(„Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;data source=“ + Server.MapPath(„~/Data/Mappe1.xls“) + „;Extended Properties=Excel 8.0;“)) { dbConn.Open(); OleDbCommand dbComm = new OleDbCommand(„SELECT * FROM [Tabelle1$]“, dbConn); using (OleDbDataReader dbRead = dbComm.ExecuteReader()) { GridView1.DataSource = dbRead; GridView1.DataBind(); } }

Photoshop Script: Alle Bilder in einem Ordner verkleinern, Rand entfernen und speichern

Skaliert alle Bilder aus einem Ordner auf die gegebene maximal Breite/Höhe und speichert diese wieder ab. Zusätzlich kann ein Rand entfernt und der Dateiname angepasst werden. //################################################################################### // // Crop image by dialog // Resize images to max 500px depends of witgh/height and save as JPG // Photoshop Script (CS2, tested on PC) // //################################################################################### […]

SQL Server 2005 Express Edition-Datenbank automatisch sichern

Wer mit dem SQL Server 2005 Express Edition (SQLExpress) arbeitet findet leider keine Möglichkeit vor, die Datenbank automatisch sichern zu lassen. Mit ein bisschen Handarbeit geht das aber trotzdem. Und zwar so: SQL Server Management Studio Express starten Rechtsklick auf die zu sichernde Datenbank » Tasks » Sichern Einstellungen wie Speicherort, Sicherungstyp usw. vornehmen Oben […]