Excel: Datei-Änderungsdatum in Zelle ausgeben

Excel 2007 » Entwicklertools » Visual Basic » VBAProject markieren » Einfügen » Modul (Datei muss dann unter .xslm gespeichert werden.) Function savedate() savedate = ActiveWorkbook.BuiltinDocumentProperties(12).Value End Function =savedate() steht dann unter Benutzerdefinierte Funktionen bereit. Quelle: http://www.herber.de/forum/archiv/444to448/t444825.htm

Excel: Tabellenblattname in Zelle übernehmen

Übernimmt bzw. zeigt den Namen des Tabellenblattes in die gewünschte Zelle: =TEIL(ZELLE(„dateiname“;A1);FINDEN(„]“;ZELLE(„dateiname“;A1))+1;255) Super Quelle für noch viiiiiiiel mehr Excel-Formel: http://www.excelformeln.de

Excel: UNIX-Timestamp im Datum umwandeln

Mit Excel kann man sehr einfach einen UNIX-Timestamp in ein „lesbares“ Datum umwandeln. Z.B. 1179833116.413 = 22.05.2007 13:25:16 Uhr Zu beachten ist, daß die letzten 3 Ziffern die Millisekunden sind (nicht immer mit einem Punkt getrennt). Die ersten 10 beinhalten Datum und Uhrzeit. Mit der Excel-Funktion LINKS(String, Anzahl) werden dann nur die ersten 10 Ziffern gelesen. =DATUM(1970;1;1)+(LINKS([ZELLE];10)/86400) […]